Aktuelles

29.11.2021

Verabschiedung stellvertretender Leiter der Feuerwehr Stefan Bömer

Überraschenden Besuch erhielt der stellvertretende Leiter der Feuerwehr - Stefan Bömer am Sonntagabend. Nach fast 40 Jahren Feuerwehrdienst hatte Stefan sich dazu entschieden, vorzeitig in den ehrenamtlichen „Feuerwehrruhestand“ zu treten. Aus diesem Grund wurde Stefan von seinen langjährigen Wegbegleitern Thomas Grund und Matthias Weber von zu Hause abgeholt. Gemeinsam fuhren Sie mit dem Rüstwagen zur Feuer- und Rettungswache am Hansaring. Hier hatten sich die Löschzüge der Feuerwehr Greven im Innenhof zu einer kleinen Corona-Konformen Verabschiedung getroffen.

Sebastian Greufe, Leiter der Feuerwehr Greven bedankten sich bei Stefan für seinen tatkräftigen Einsatz in den verschiedenen Bereichen der Feuerwehr Greven. Im Anschluss sprachen die Zugführer mit einem Blumenstrauß ihren Dank auch bei seiner Ehefrau Beate für die Unterstützung und den Rückhalt in all den Dienstjahren ihres Ehemannes aus.

-fm-

zurück zur Übersicht