Aktuelles

12.11.2016

Berufsfeuerwehr Tag 2016

An diesem Samstag trafen sich um 9:00Uhr 18 Jugendfeuerwehrmitglieder zum Dienstantritt des diesj├Ąhrigen Berufsfeuerwehrtags.

Um 9:00 Uhr begann es mit einer Begr├╝├čung durch die Jugendfeuerwehrbetreuer anschlie├čend wurden das LF10 und HLF durch die Besatzungen ├╝bernommen und ├╝berpr├╝ft.

Um 10:15 ging es zum ersten Einsatz f├╝r den 2.Zug.
Auf einem Firmengel├Ąnde brannte eine M├╝lltonne.
Diese wurde unter ÔÇ×AtemschutzÔÇť abgel├Âscht und eine Wasserversorgung zum Fahrzeug aufgebaut.

Um 10:16 Uhr wurde der 1.Zug zu einer Eingeklemmten Person unter einer Landwirtschaftlichen Maschine alarmiert.
Diese wurde mittels Hebelbaum befreit.

Um 11:00 wurden beide Z├╝ge zu einer Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb alarmiert.
Die Anlage wurde kontrolliert. Mittels Laufkarten wurde durch den Angriffstrupp ein eingeschlagener Druckknopfmelder festgestellt.
Um 14:30 gab es eine St├Ąrkung in Form von Donuts, Quarkb├Ąllchen und Berliner.
Gegen 15:45 wurde eine Einheit Dienstsport eingelegt und um 16:30 gab es dann einen Alarm f├╝r beide L├Âschz├╝ge. Brand Personen in Gefahr vermutlich Kellerbrand.
Nach kurzer Einsatzdauer wurde die erste bewusstlose Person gefunden und dem Rettungsdienst ├╝bergeben. Bei der weiteren Personensuche wurden noch zwei weitere Patienten gefunden und der Brand im Keller wurde bek├Ąmpft.

Nach dem alle Jugendlichen vom Dienstsport und dem Kellerbrand abgek├Ąmpft zur├╝ck waren, gab es gegen 18:30 ein zuvor gemeinsam gekochtes Abendessen.

Um 20:20 Uhr hie├č es dann Verkehrsunfall eingeklemmte Person. Ein in seinem PKW eingeklemmter Patient musst mit Hydraulischem Rettungsger├Ąt aus seiner misslichen Lage befreit werden.
23:45 Personensuche in Waldst├╝ck. Hier wurden drei Personen vermisst und mussten gefunden werden.
Um 7:00 ging es f├╝r den 2.Zug dann nach der Nachtruhe mit einer ├ľlspur auf der Mergenthalerstrasse weiter. Diese wurde fachgerecht ab gestreut.
7:02 durfte dann auch wieder der 1.Zug ausr├╝cken, um den Rettungsdienst in einem Waldst├╝ck beim Patiententransport zu unterst├╝tzen.
Zum Abschluss des 24h Dienst brannte um 9:00 noch eine Hecke welche durch beide Z├╝ge gel├Âscht werden musste.

Eine Ereignisreiche 24h ging dann am Sonntagvormittag, mit vielen zufriedenen Gesichtern, zu ende. Es hat allen beteiligten sehr viel Spa├č und Freude gemacht.
Alle freuen sich auf den BF- Tag 2017 !!!

zur├╝ck zur ├ťbersicht