EinsÀtze

13.08.2021

Feuer, Brand mittel

Einsatzbericht:

Beginn des Einsatzes am 13.08.2021 um 18:10 Uhr

Greven - Reckenfeld
Kuckucksweg

Einsatzstichwort: Brand mittel
Alarmierte Einheiten: LZ Reckenfeld, LZ Stadt, LZ Westerode, hauptamtliche Wache

Um kurz nach 18 Uhr kam es am Kuckucksweg zu einem Brand im Bereich einer ehemaligen GaststĂ€tte. Da mehrere Anrufer von einer starken Rauchentwicklung und Flammenschein am GebĂ€ude berichteten und auch eine Ausbreitung auf ein angrenzendes Kornfeld nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde noch auf der Anfahrt das Stichwort von "Brand mittel" auf "Brand groß" erhöht.

Es brannte ein Schuppen im Garten der ehemaligen GaststĂ€tte in voller Ausdehnung. Das Feuer konnte allerdings zĂŒgig unter Kontrolle gebracht und eine Ausbreitung verhindert werden. Die Wasserversorgung wurde ĂŒber die Fahrzeugtanks und den AbrollbehĂ€lter Wasser/Schaum sichergestellt. Der Aufbau einer Wasserversorgung ĂŒber eine lĂ€ngere Wegestrecke zum nĂ€chsten Unterflurhydranten konnte abgebrochen werden.

Autor: [BAH]

 

Eingesetzte KrÀfte:

Eingesetzte KrĂ€fte-Feuerwehr: 48 (davon 0 unter PA und 0 KrĂ€fte nicht mehr ausgerĂŒckt)
Eingesetzte KrÀfte-Rettungsdienst: 0
Eingesetzte KrÀfte-Sonstige: 0

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

Sonstige Einsatzfahrzeuge: Polizei

 

Einsatz-Fotos:

Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Greven weist ausdrĂŒcklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden EinsĂ€tzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Greven keine Haftung fĂŒr die Texte und Aussagen ĂŒbernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial fĂŒr andere Medien einzusetzen, ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Greven.

FĂŒr jeden Fall der Zuwiderhandlung behĂ€lt sich die Freiwillige Feuerwehr Greven rechtliche Schritte vor.

zurĂŒck zur Übersicht