Aktuelles

07.02.2020

WARNUNG vor Orkantief

Die Feuerwehr Greven informiert…

Nach derzeitigem Stand steigt die Wahrscheinlichkeit, das auch das Grevener Stadtgebiet von dem Sturmtief „Sabine“ am Sonntag bzw. Montag getroffen werden könnte. Die Feuerwehr Greven ist auf Flächenlagen bestmöglich vorbereitet und wird situationsgerecht auf die Wetterlage reagieren.

„Wir beobachten die Wetterentwicklung mit einem wachsamen Auge jedoch auch mit der gebotenen Ruhe! Das Wetter lässt sich nicht beeinflussen und wir werden das Nötige unternehmen, um betroffenen Bürgern die schnellstmögliche und bestmögliche Hilfe zukommen zu lassen“, so ein Feuerwehrsprecher.

Um eine zügige Einsatzabarbeitung zu ermöglichen möchten wir bereits jetzt auf einige Punkte hinweisen:

1. Notrufe können grundsätzlich nur über die 112 bearbeitet werden.

2. Die Feuerwehr wird ausschließlich im Rahmen der Gefahrenabwehr tätig. Bäume die keine Gefahr für Leben und/ oder die öffentliche Sicherheit darstellen, obliegen nicht der Zuständigkeit der örtlichen Feuerwehr.

3. Vermeiden Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit Aufenthalte im Freien.

4. Verhalten Sie sich sehr vorsichtig und informieren Sie sich regelmäßig über die Entwicklung der gefährlichen Wettersituation.

5. Folgen Sie auf jeden Fall den u.U. ausgegebenen Anweisungen der Behörden, Ordnungs- und Hilfskräfte.

6. Halten Sie die Notrufleitungen für Notfälle frei.

Informationen zur aktuellen Warnlage erhalten Sie über die kostenlose Warnapp „Nina“ erhalten Sie unter dem folgendem Link.

https://www.bbk.bund.de/DE/NINA/Warn-App_NINA.html?fbclid=IwAR1GIxAhEkpSShi3xxmAQ7Tu67v4YUkxNIyWWML0NjSzDVXJI4rhWPyCzC4

zurück zur Übersicht