Aktuelles

28.11.2018

Feuerwehr-Exot auf der Wache Hansaring zu Gast

Ein eher ungewöhnliches Fahrzeug ist derzeit in die Feuer- und Rettungswache am Hansaring eingezogen. Da die eigene Drehleiter der Feuerwehr Greven zu einer turnusmäßigen Wartung in eine Fachwerkstatt gefahren wurde, stellte diese ein Leihfahrzeug für die Dauer der Wartung zur Verfügung. Das Leihfahrzeug verfügt über denselben Leiterpark wie das Fahrzeug aus Greven, aber das Fahrgestell ist deutlich anspruchsvoller.

Das Leihfahrzeug ist seit den siebziger Jahren bei vielen Berufsfeuerwehren Standard. Durch seine niedrige Bauart, kann es auch in engen Durchfahrten eingesetzt werden. Die Fahrer müssen sich aber erst einmal daran gewöhnen, schließlich ist das Fahrerhaus vor der gelenkten Vorderachse angebracht.

In spätestens zehn Tagen wird die „alte“ Drehleiter wieder in Greven zurückerwartet, - dann mit neuen Hydraulikschläuchen. Im kommenden Jahr soll die 1997 in Dienst gestellt Drehleiter durch ein neues Modell ersetzt werden.

-fm-

zurück zur Übersicht