Einsätze

15.08.2020

TH, Tierrettung

Einsatzbericht:

Beginn des Einsatzes am 15.08.2020 um 09:49 Uhr

Greven
Aldruper Str.

Einsatzstichwort: Tierrettung
Alarmierte Einheiten: 2. Zug Stadt, LZ Gimbte

Im aufgestauten Bereich der Aa an der Aldruper Straße rangen viele Fische an der Wasseroberfläche um Luft, einzelne Fische waren bereits verendet. Zur Erhöhung des Sauerstoffanteils wurde das Wasser mit mehreren Pumpen umgewälzt. Die Maßnahme zeigte Wirkung, nach einiger Zeit konnten die meisten Fische wieder abtauchen.

Autor: [BAH]

 

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 0 (davon 0 unter PA und 0 Kräfte nicht mehr ausgerückt)
Eingesetzte Kräfte-Rettungsdienst: 0
Eingesetzte Kräfte-Sonstige: 0

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

Sonstige Einsatzfahrzeuge: Polizei, Untere Wasserbehörde

 

Einsatz-Fotos:

Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Greven weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden Einsätzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Greven keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Greven.

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Greven rechtliche Schritte vor.

zurück zur Übersicht