Einsätze

28.06.2020

TH, Tierrettung

Einsatzbericht:

Beginn des Einsatzes am 28.06.2020 um 13:38 Uhr

Greven
An der Martinischule

Einsatzstichwort: Tierrettung
Alarmierte Einheiten: 2. Zug Stadt

Eine Katze hatte sich auf dem Dach eines dreigeschössigen Wohnhauses in eine scheinbar ausweglose Lage gebracht und verharrte auf einem Fensterbrett. Die Mieter der betreffenden Wohnung waren nicht vor Ort. Beim Ausfahren der Drehleiter flüchtete die Katze auf die andere Seite des Daches und konnte vom Fenster eines Nachbarn in Sicherheit gebracht werden.

Autor: [BAH]

 

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 0 (davon 0 unter PA und 0 Kräfte nicht mehr ausgerückt)
Eingesetzte Kräfte-Rettungsdienst: 0
Eingesetzte Kräfte-Sonstige: 0

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

Sonstige Einsatzfahrzeuge:

 

Einsatz-Fotos:

Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Greven weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden Einsätzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Greven keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Greven.

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Greven rechtliche Schritte vor.

zurück zur Übersicht