Einsätze

21.04.2019

Feuer, Brand klein

Einsatzbericht:

Beginn des Einsatzes am 21.04.2019 um 20:29 Uhr

Straße: Engberdingdamm
Alarmiert: Löschzug Reckenfeld, 2. Zug Löschzug Stadt

Am Ostersonntag um halb neun Uhr abends wurde die Freiwillige Feuerwehr zu einem Heckenbrand in die Bauernschaft Hembergen alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um ein unangemeldetes Nutzfeuer handelte.
Um sicherzugehen, dass sich das Feuer nicht versehentlich weiter ausbreitet wurde dieses durch die Feuerwehr gelöscht.

Zum Einsatz kamen zwei C-Strahlrohre und die Hochdrucklöschanlage unseres KTLF.
Damit das Löschwasser die Glutnester besser erreicht, gingen außerdem einige Trupps unter Atemluftfiltern vor, um das brennende Material mithilfe von Dunghaken auseinanderzuziehen.

Die Löschwasserversorgung wurde mit Hilfe der Fahrzeugtanks der angerückten Löschfahrzeuge sichergestellt.

 

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 28 (davon 0 unter PA und 0 Kräfte nicht mehr ausgerückt)
Eingesetzte Kräfte-Rettungsdienst: 0
Eingesetzte Kräfte-Sonstige: 0

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

Sonstige Einsatzfahrzeuge:

 

Einsatz-Fotos:

Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Greven weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden Einsätzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Greven keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Greven.

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Greven rechtliche Schritte vor.

zurück zur Übersicht