Einsätze

06.04.2019

BAB Feuer, PKW-Brand

Einsatzbericht:

Beginn des Einsatzes am 06.04.2019 um 16:42 Uhr

Greven
BAB A1 / FR Bremen

Einsatzstichwort: Kfz-Brand
Alarmierte Einheiten: 1. LZ Stadt

Die Feuerwehr Greven wurde am Samstagnachmittag zu einem Fahrzeugbrand auf die Autobahn in Richtung Norden alarmiert. Kurz hinter der "Abfahrt FMO/Ostbevern" brannte ein Pkw auf dem Seitenstreifen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzfahrzeuge vor Ort stand der Pkw im Vollbrand.

Von der Feuerwehr Greven wurden zwei Trupps unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt. Neben einem C-Rohr kam auch eine Schaumpistole zum Einsatz. In der akuten Phase wurde die Autobahn in Fahrtrichtung Bremen voll gesperrt.

Mit der Autobahnpolizei wurde der Verkehr später einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeführt. Nach der Bergung des Fahrzeugwracks durch einen örtlichen Abschleppunternehmer konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Fotos: -fm- / ChrWiet

 

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 15 (davon 4 unter PA und 0 Kräfte nicht mehr ausgerückt)
Eingesetzte Kräfte-Rettungsdienst: 0
Eingesetzte Kräfte-Sonstige: 2 Polizei

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

Sonstige Einsatzfahrzeuge:

 

Einsatz-Fotos:

Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Greven weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden Einsätzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Greven keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Greven.

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Greven rechtliche Schritte vor.

zurück zur Übersicht