Einsätze

03.02.2019

TH, Öl auf Straße

Einsatzbericht:

Beginn des Einsatzes am 03.02.2019 um 10:33 Uhr

Greven
Westerode

Einsatzstichwort: Öl Straße
Alarmierte Einheiten: LZ Stadtmitte / Westerode

Die ehrenamtlichen Kräfte der Löschzüge Stadtmitte und Westerode mussten am Sonntagvormittag zu einer Verunreinigung auf die Hanseller Straße in der Bauernschaft Westerode ausrücken. Nach der Kollision eines Pkw, mit der Beschilderung einer Verkehrsinsel an der Ein- und Ausfahrt des Vosskotten-Kreisverkehrs, war vermutlich eine Kraftstoffleitung am Boden des Fahrzeuges gerissen.


Da der Fahrer seine Fahrt fortsetzte und sich unerlaubt vom Unfallort entfernte, zog sich die Verunreinigung weitere drei Kilometer bis auf ein Gehöft. Hier wurde das Fzg durch die von einem Zeugen verständigte Polizei sichergestellt.

Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf die Absicherung der Unfallstelle am Kreisverkehr. In Absprache mit der Polizei und dem Straßenbaulastträger wurde eine Fachfirma mit der Beseitigung der Kraftstoffspur beauftragt. Bis deren Eintreffen sicherte der LZ Westerode die Einsatzstelle.-fm-

 

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 19 (davon 0 unter PA und 0 Kräfte nicht mehr ausgerückt)
Eingesetzte Kräfte-Rettungsdienst: 0
Eingesetzte Kräfte-Sonstige: 2 Polizei

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

Sonstige Einsatzfahrzeuge:

 

Einsatz-Fotos:

Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Greven weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, zu den entsprechenden Einsätzen, aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird versucht, so objektiv wie möglich die Einsatzberichte zu schreiben.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Greven keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht. Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Greven.

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Greven rechtliche Schritte vor.

zurück zur Übersicht